ShishaOrient
Anleitungen Gadgets Gut zu wissen News Shisha

Für was Shisha-Ventilkugeln wichtig sind!

So klein, aber doch so wichtig: Die Rede ist von Shisha-Ventilkugeln. Immer wieder kommt die Frage auf, wofür die kleinen, runden Kugeln bei der Shisha sind. Oft liegen diese einfach kommentarlos bei einer neuen Shisha dabei und Anfänger wissen damit nichts anzufangen. Aus diesem Grund möchten wir dir heute erklären, welchen Zweck die Shisha Kugeln erfüllen und worauf man bei der Nutzung, sowie beim Kauf neuer Ventilkugeln achten muss.

Grundlegende Funktion von Shisha Ventilkugeln

Grundsätzlich fungieren Shisha Ventilkugeln als eine Art Rückschlagventil. Die Kugel gehört in den Schlauchanschluss bzw. in das Ausblasventil und sorgt dafür, dass man überschüssigen Rauch auspusten kann und die Shisha trotzdem luftdicht ist. Ein oft diskutiertes Thema ist die Nutzung der Shisha-Ventilkugeln, wenn man mit mehreren Personen an einer Shisha raucht. So kommt es dann nämlich zu dem Effekt, dass man bei der Nutzung aller Ventilkugeln nicht mehr auspusten kannst. Um diesen Fehler zu beheben, muss an einem Anschluss die Kugeln entfernt werden. Dieser muss dann aber immer zugehalten werden, damit die Anderen keine Luft ziehen.

Ersatz: Welche Größe muss die Shisha-Kugel haben?

Aufgrund der Größe verliert man gerne mal eine Shisha-Kugel. Daraufhin heißt es sich Ersatz zu besorgen. Jeder gut sortierte Shisha-Shop bietet Ersatz-Kugeln in allen verschiedenen Größen an. Zusätzlich hat man die Wahl zwischen Metall und Plastikkugeln. Der Unterschied hierbei liegt logischer nur im Gewicht. So muss man bei Metallkugeln stärker auspusten, um das Ventil zu öffnen.

Wir empfehlen beim Kauf einer Ersatz Shisha-Kugel das gleiche Material wie vom Original zu kaufen. Die Größe der Ventilkugel kannst du einfach mit einem Messchieber oder Maßband ermitteln. Messe dazu einfach den Durchmesser des Gewindes und ziehe dort 1-2mm ab, damit die Kugel auch rein passt, aber nicht durch das Loch in die Base fallen kann.

Shisha Ventilkugel entfernen oder einsetzen

Manchmal ist es notwendig die Shisha Ventilkugeln zu entfernen. Vor Allem nach dem reinigen der Shisha können sich dort Wasserreste festsetzen, die später beim rauchen nerven können. So kannst du diese Kugeln einfach entfernen, abtrocken und wieder einsetzen. Dafür musst du lediglich den Schlauchanschluss oder Schlauchadapter entfernen bzw. abschrauben. Darin befindet sich in der Regel die Shisha-Kugel.

Weiterführende Artikel

Top 10: Bester Shisha-Tabak aller Zeiten

Joern Kahn

Das zeichnet eine traditionelle Shisha aus

Joern Kahn

Die besten Shishas in Würfel oder Cube Design

Joern Kahn