ShishaOrient
Gut zu wissen Shisha Shishas

Indische Wasserpfeife: Ein echter Hingucker!

Die indische Wasserpfeife unterscheidet sich von herkömmlichen Shishas. Kenner werden auf den ersten Blick sehen, was eine indische Shisha auszeichnet. Das Thema ist heut zu Tage beliebter denn je. Immer mehr Wasserpfeifen tummeln sich auf dem Markt und immer mehr Varianten und Stile sind möglich. So auch die ind. Wasserpfeife, welche wir uns heute genauer anschauen.

Aufbau einer indischen Shisha

Die indische Wasserpfeife hat den gleichen Aufbau wie eine herkömmliche Shisha, kommt aber dem Design einer traditionellen Shisha näher. So ist logischerweise auch die Funktionsweise gleich. Moderne Shishas sind meist aus Edelstahl und haben schlichte Bowls. Die indische Wasserpfeife setzt hier noch einen oben drauf und Muster, Verzierungen und Bemalungen kommen ins Spiel – also echte Handarbeit. Als Material wird hier gerne Messing, Metall und Aluminium verwendet.

Häufig werden neben den Verzierungen auch wahre Kunstwerke in die Shisha verarbeitet. Dazu zählen gerne Tiere, wie bspw. Elefanten oder Löwen. Auch das Mundstück ist oft verziert. Genau diese beiden Faktoren zeichnen eine indische Shisha aus. Nicht umsonst hat die Shisha ihren Ursprung in Indien, wie man auf Wikipedia nachlesen kann.

Tipp: Nutzt Du auch schon einen Luftreiniger für Deinen Shisharaum? Unsere Empfehlung des Tages:
Angebot
Informationen zur Funktion und Effektivität findest Du hier.

Tipps zur Nutzung einer indischen Pfeife

Auf einer indischen Shisha werden gerne klassische Shishatabaks, wie z. B. Al Fakher Doppelapfel geraucht. Dabei nutzt man einen Ton- oder Steinkopf, sowie einen Kamin. Shisha-Kenner schwören auf diese Kombination bei indischen Wasserpfeifen. Natürlich sollte die indische Wasserpfeife regelmäßig gepflegt und gereinigt werden. Wie man eine Shisha reinigt haben wir dir bereits erklärt. Wichtig an dieser Stelle ist, dass die ind. Wasserpfeife im Anschluss vollständig getrocknet werden muss, da sonst Rostflecken entstehen könnten. Teilweise wird auch gerne Alu, statt Messing verwendet. Auch beim Shishaschlauch sollte Wasser für die Reinigung mit Bedacht eingesetzt werden, wenn es sich um einen traditionellen Schlauch mit Spirale handelt.

Indische Wasserpfeife kann online gekauft werden

Eine indische Wasserpfeife mag zwar meist handgefertigt sein und aus Messing und Metall bestehen, dennoch sind die Preise dafür erschwinglich. Die Preise bewegen sich zwischen 50€ und 150€. Es kommt aber immer darauf an, wie aufwändig die indische Wasserpfeife gestaltet ist. Dazu zählen natürlich auch die verschiedenen Muster und Verzierungen. Es lohnt sich immer mal ein Blick beim lokalen Shisha-Laden, sowie auf bekannten Shisha-Shops oder Onlineportalen, wie z. B. Amazon. Dort findet man auch oft Kundenbewertungen, die einem den Kauf deutlich erleichtern. Wir haben dir hier die besten, indischen Wasserpfeifen rausgesucht:

Fazit zur indischen Shisha

Wir halten fest, dass sich der Aufbau einer indischen Wasserpfeife nicht zu einer normalen Shisha unterscheidet, sondern lediglich die Optik ein entscheidender Faktor ist. Wer also ganz speziell auf der Suche nach einer Ind. Wasserpfeife ist, sollte viel Wert auf ein ausgefallenes und traditionelles Design legen. Vor allem aber machen verschiedene Muster und Verzierungen die indische Wasserpfeife zum absoluten Hingucker, die nicht nur als Dekoration gut geeignet ist.

Weiterführende Artikel

Die besten Shishas unter 100€

Joern Kahn

Wie viel Wasser in die Shisha-Bowl gehört!

Joern Kahn

Bestenliste: Shisha To Go im Trend!

Joern Kahn