ShishaOrient
Gut zu wissen News Setups Shisha

Shisha Beratung: Checkliste zum Kauf

Hast du dich dazu entschieden eine Shisha kaufen zu wollen so gibt es vorab viel zu beachten. Eine vernünftige Shisha Beratung kann hier sinnvoll sein. Man erhält online auf diversen Shisha-Blogs, Online-Shops oder auch im Shisha-Shop vor Ort nützliche Informationen, um die ideale Shisha zu finden. Um dir die Entscheidung etwas leichter zu machen, haben wir dir eine kleine Checkliste zum Shisha-Kauf zusammengestellt.

Checkliste zum Shisha-Kauf

Bevor du eine Shisha kaufst, solltest du dir selbst ein paar Fragen stellen, damit sich die Investition auch auf Dauer lohnt und du nicht schon nach ein paar Wochen unzufrieden bist. Beachte daher unsere kleine Checkliste. Durch diese Fragen wird die Shisha-Beratung zum Kinderspiel.

Budget: Wie viel möchtest du ausgeben?

Die Hauptfrage ist zunächst wie viel Budget zur Verfügung hast. Wie viel möchtest du für deine Shisha investieren? Schließlich gibt es bereits Wasserpfeifen für unter 50€. Die Preisspanne nach oben ist aber fast grenzenlos. Daher sollte man überlegen, auf was man wirklich Wert legt und auf diese Merkmale ein besonderes Augenmerk legen. Perfekt ist eine gute verarbeitete Shisha mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Einsatzgebiete: Wofür wird die Shisha genutzt?

Eine ebenfalls wichtige Frage, die bei keiner Shisha Beratung fehlen darf, ist die Frage des Einsatzgebietes. Vor Allem der Einsatzort und die Dauer der Nutzung sind hier entscheidende Faktoren, denn hier unterscheiden sich die vielen Shisha-Modelle auf dem Markt. Die Auswahl streckt sich über Outdoor-Shishas, Anfänger-Shishas, sowie Modelle für Fortgeschrittene und Profis.

Shisha für unterwegs

Eine Shisha für unterwegs ist nicht größer als 50cm, damit diese noch mobil und nicht zu schwer ist. Die Verarbeitung ist vom Preis abhängig. Meisten ist die Bowl aus Acryl oder einem robusten Material, dass nicht brechen kann, um Glassplitter zu vermeiden. Bereits für unter 50€ wird man hier fündig. Wer ein paar Euro mehr investieren kann, sollte zur VYRO One greifen, da hier der Durchzug hier wie bei den großen Wasserpfeifen ist.

Shisha für Anfänger

Anfänger oder Gelegenheitsraucher können mit einem Preis zwischen 70€ und 100€ rechnen. Planst du größtenteils zu Hause zu rauchen, kann die Shisha gerne etwas größer sein. Hier spielt auch der persönliche Geschmack eine große Rolle. Achte beim Kauf darauf, dass die Shisha aus Edelstahl hergestellt wird, damit du auch länger Spaß mit deiner neue Shisha hast

Shisha für Fortgeschrittene oder Profis

Bist du bereits gut mit dem Thema Shisha vertraut, kann auch eine hochwertigere und teurere Shisha eine Überlegung wert sein. Ab ca. 150€ erhält man je nach Modell coole Features, wie verschiedene Blow-Off-Systeme, Closed-Chamber-Systeme, sowie Schliff-Adapter, damit nichts mehr verschraubt werden muss. Auch das verwendete Material reicht hier von Edelstahl über Epoxidharz bis hin zu Holz, was die Profi-Shisha nicht nur gut aussehen lässt, sondern auch sehr hochwertig und wertvoll macht.

Traditionelle Shisha

Die traditionelle Shisha ist für Freunde aus dem Süden sehr wertvoll. Auch die indische Wasserpfeife ist ähnlich aufgebaut. In der Regel ist diese aber Messing oder Aluminium. Daher sollte man hier immer alles gut reinigen und wieder trocknen. Vor Allem Freunde von Traube oder Doppelapfel Tabak werden kaum an der traditionellen Shisha herumkommen. Je nach Hersteller kostet eine Tradi-Pfeife zwischen 150€ und 300€.

Mehrschlauch-Shisha

Legst du besonderen Wert darauf, dass du mit deinen Freunden kannst, so solltest du unbedingt eine Shisha kaufen, die mehrere Schlauchanschlüsse hat. So gibt es bspw. viele gute Shisha für bis zu 4 Personen. Allerdings hat man Nachteile, wenn man mit mehreren Personen raucht. So ist der Tabak deutlich schneller verbraucht und es sollte trotzdem immer nur abwechselnd gezogen werden. Eine gute Mehrschlauch Shisha erhält man bereits ab 100€.

Worauf sollte man beim Shisha-Kauf achten?

Eine gute und saubere Verarbeitung ist natürlich das A und O, damit du auch lange Freude mit deiner Shisha hast. Dabei kann die Shisha ruhig etwas massiver sein. Als verwendetes Material ist Edelstahl immer eine gute Wahl. Achte beim Kauf auch darauf, dass die Shisha nicht unnötig wackelt und alle Dichtungen sauber sitzen, damit die Shisha komplett dicht ist. Dies kannst du prüfen, indem du die Rauchsäule oben zuhältst und in den Schlauch pustet. Ein starker Widerstand belegt, dass die Shisha dicht und keine Luft entweichen kann. Wenn die Shisha zu Hause verwendet werden soll, ist eine Glas-Bowl die ideale Wahl. Auch hier sind Bowls ohne viele Einschlüsse oder Luftbläschen ein Merkmal für gute Qualität.

Zubehör: Was wird noch benötigt?

Neben der Shisha wird natürlich noch Zubehör benötigt. Bei manchen Shishas ist bereits einiges an Zubehör vorhanden. Sollte dies nicht der Fall sein, benötigst du auf jeden Fall eine Kohlenzange, Kohle, einen Kohlekorb, sowie eine Tabakgabel. Ein geeigneter Tabakkopf und Alufolie oder eine Smokebox dürfen auch nicht fehlen. Zu guter Letzt fehlt nur noch Shishatabak und ein Kohlegrill, damit du unbeschwert Shisha rauchen kannst.

Weiterführende Artikel

Shisha Gum: Das Kaugummi für Fans!

Joern Kahn

Shisha Bar – Informationen und Fakten

Joern Kahn

Shisha Rucksack: Backpack für unterwegs

Joern Kahn