ShishaOrient
Gut zu wissen Shisha

Shisha im Flugzeug – worauf du achten musst!

Die Shisha darf im Urlaub nicht fehlen. So überlegst du sicherlich, ob du deine Shisha im Flugzeug mitnehmen kannst und ob diese ins Handgepäck oder in den Koffer soll. Und wie viel Tabak darfst du überhaupt mitnehmen? Wenn du deine Shisha mit Tabak im Flugzeug mitnehmen willst, gibt es hier einige Dinge zu beachten, damit nichts zu Bruch geht und du keinen Ärger bekommst.

Geeignete Shisha für den Urlaub

Wer gerne fliegt, sollte sich eine geeignete Reise-Shisha zulegen. Große Shisha sind wenig bis gar nicht geeignet, um oft transportiert oder gar im Flieger befördert zu werden. Eine geeignete Shisha-To-Go ist z. B. die VYRO One. Achte beim Kauf einer Reise-Shisha auf eine Bowl ohne Glas. Ansonsten hast du die freie Wahl.

Shisha im Flugzeug oder Handgepäck?

Grundsätzlich kann die Shisha als Handgepäck gewertet werden, so lange diese nicht das zulässige Handgepäckmaß überschreitet. Je nach Personal kann es aber passieren, dass vereinzelt Teile abgenommen werden – und das wäre verdammt ärgerlich. Spitze Teile, wie bspw. eine Tabakgabel, gehören unbedingt in den Koffer! Die Shisha inklusive Zubehör kann auch super im Koffer transportiert werden, so lange du keine Glas-Bowl hast. So kann auch nichts zerbrechen.

shisha-im-handgaepack
pixabay / eigene Anpassung

Wie viel Shishatabak mitgeführt werden darf

Der Lieblingstabak darf natürlich auf der Reise nicht fehlen. Doch hier gibt es auch maximale Mengen, die mitgeführt werden dürfen. Wenn du innerhalb der EU reist, so darfst du maximal 1000 Gramm mitführen. Geht die Reise allerdings auf einen anderen Kontinent, also außerhalb der EU, so beträgt die maximale Tabakmenge 250 Gramm. Wenn dich das Flughafenpersonal darauf anspricht, gibst du immer an, dass es sich dabei ausschließlich um Shishatabak für den Privatgebrauch handelt. So bekommst du keine Schwierigkeiten.

Was ins Flugzeug darf – und was nicht!

Da wir jetzt wissen, dass eine Shisha unter gewissen Vorgaben problemlos mitgeführt werden darf, geht es nun an das Zubehör. Neben Tabak, werden noch weitere Dinge benötigt, damit man Shisha rauchen kann. Das wichtigste Zubehör haben wir die hier aufgelistet.

  • Feuerzeug: Im Handgepäck erlaubt, allerdings nur eins pro Person.
  • Kopfbau-Tool/Folienstecher: Gehört in den Koffer. Im Handgepäck könnte es dir abgenommen werden.
  • Campingkocher: Können mitgeführt werden, allerdings ohne Gaskartusche.

Shisha und Zubehör richtig verpacken

Wie du nun weißt, gehört die Shisha im Flugzeug in den Koffer. Doch wie sollte die Shisha verpackt werden, sodass alles Heile ankommt? Die Shisha kann in Handtücher eingewickelt werden, sodass Erschütterungen gedämpft werden. Der Tabak sollte und luftdichte Behälter oder Tüten verschlossen werden, damit nichts auslaufen kann.

#VorschauProduktBewertungPreis
1 MOCOCITO Zip-Beutel | 12/15 Stück 20 x... MOCOCITO Zip-Beutel | 12/15 Stück 20 x... Aktuell keine Bewertungen 9,45 EUR
2 Toppits - Zipper Allzweckbeutel 1 Liter... Toppits - Zipper Allzweckbeutel 1 Liter... Aktuell keine Bewertungen 8,95 EUR 6,90 EUR
3 umatter ® 2er Set Flugzeugbeutel,... umatter ® 2er Set Flugzeugbeutel,... Aktuell keine Bewertungen 15,90 EUR

Es gibt spezielle, verschließbare Behälter und Tüten, die wir dir hier aufgelistet haben. Dabei solltest du sehr sorgfältig sein, da sonst der komplette Inhalt deines Koffers versaut werden könnte. Ist alles sicher verpackt und verschlossen, steht deiner Reise nichts mehr im Weg.

Weiterführende Artikel

Shisha-Adventskalender kaufen oder selber machen

Joern Kahn

Shisha-Tabak günstiger kaufen? So geht’s!

Joern Kahn

Shisha Beratung: Checkliste zum Kauf

Joern Kahn