ShishaOrient
Image default
Anleitungen

Shisha Kohle anmachen – so einfach geht’s!

In dieser Anleitungen möchten wir dir ein paar Tipps und Tricks zeigen, wie einfach du Shisha Kohle anmachen kannst. Es gibt nämlich verschiedene Methoden, um Shisha Kohle anzuzünden. In der Regel werden Kokosschalen für die Herstellung der Kohle verwendet – und diese gilt es erst einmal zum glühen zu bekommen. Wir zeigen dir nun verschiedene Wege und Szenarien, um Shisha-Naturkohle anzumachen.

Shisha anmachen mit Naturkohle

Naturkohle hat den klaren Vorteil, dass diese naturbelassen ist ohne Zusatzstoffe. Dadurch ist garantiert, dass lediglich der Tabakgeschmack inhaliert wird. Es gibt verschiedene Arten von Naturkohlen – am besten eignet sich die Kokosschalen. Die benötigen war etwas länger um an zu gehen, doch es macht sich später durch längere Brennzeit bemerkbar.

Kohlegrill oder Herdplatte anmachen

Damit die Kokos-Kohle schnell angemacht werden kann, wird unbedingt ein Kohlegrill oder eine Herdplatte benötigt. Solche Kohlegrills gibt es schon für wenige Euro im Shisha-Shop deines Vertrauens oder günstig im Internet.

Damit diese benutzt werden können ist also zwingend eine Steckdose erforderlich. Nun nimmst du drei Kohlestücke aus der Packung. Je nach Größe der Kohlen, könnten aber auch 2 Kohlen genügen. Das kommt auch immer auf das verwendete System oder Kamin an. In der Zwischenzeit kannst du auch schon anfangen den Shisha-Kopf zu bauen, damit es nach dem anmachen der Shisha-Kohle direkt losgehen kann.

Kohle auf den Grill legen

Nun legst du mit einer Kohlezange die Kohlestücke auf den Grill und verteilst diese gleichmäßig. Nun beginnt die Kohle von unten an durch zu glühen. Es macht Sinn, die Kohle nach einigen Minuten zu drehen, damit diese sich gleichmäßig entzündet. Ein paar Minuten später ist die Shisha-Kohle auch schon angemacht. Nun legst du diese einfach auf deinen Tabakkopf und kannst mit dem rauchen beginnen. Wir empfehlen für das anmachen der Shisha Kohle immer eine eigene Zange zu nutzen, die du nicht zum Mischen des Tabaks benutzt, denn dies kann den Geschmack negativ beeinflussen.

Alternative: Shisha anmachen mit selbstzündender Kohle

Die meisten setzen auf Naturkohle, da diese länger brennen und keinen Eigengeschmack haben. Dennoch kann selbst zündendende Kohle auf die schnelle eine gute Alternative sein – bspw. auf Reisen. Denn hier genügt meist ein Feuerzeug oder ein kleiner Bunsenbrenner und die Kohlen zünden sich von selbst an. So kann man auch unterwegs schnell eine Pfeife genießen.

Weiterführende Artikel

Shisha-Kopf perfekt bauen – so geht’s!

Joern Kahn

Anleitung: Shisha Rauch kühlen

Joern Kahn

Shisha-Adventskalender kaufen oder selber machen

Joern Kahn