ShishaOrient
Gut zu wissen News Shisha

Shisha rauchen in der Öffentlichkeit

Eine oft diskutierte Frage ist, ob man Shisha in der Öffentlichkeit rauchen darf. Eine Shisha für unterwegs wird nämlich immer beliebter. Da ist die Überlegung die Wasserpfeife an einem See oder im Freibad zu nutzen gar nicht abwegig. Wir zeigen dir heute unter welchen Bedingungen du in der Öffentlichkeit Shisha rauchen darfst.

Shisha rauchen auf öffentlichen Plätzen

Darf man auf öffentlichen Plätzen Shisha rauchen? Generell herrscht kein Verbot an öffentlichen Plätzen Shisha zu rauchen. Wichtig ist allerdings, dass man selbst volljährig. Das besagt nämlich das Jugendschutzgesetz. Tabak ist für Minderjährige sowohl zum Kauf, als auch zum Konsum an öffentlichen Plätzen oder Einrichtungen verboten. Somit gilt generell, dass man Shisha auch an öffentlichen Plätzen erst ab 18 Jahren rauchen darf.

shisha-rauchen-im-park
pixabay / eigene Anpassung

Shisha rauchen im Park

Eine oft gestellte Frage ist auch, ob man in einem Park Shisha rauchen darf. Generell ist Shisha rauchen auch im Park erst einmal erlaubt. Allerdings können hier bestimmte “Hausordnungen” ausgeschrieben sein, denen Folge zu leisten ist. Generell sollte man aber darauf achten, dass Stellen geraucht wird, die nicht entzünden können. Auch sollte man darauf achten, dass die Kohle das Gras nicht zerstört – das kann schnell Ärger geben.

Shisha rauchen am See oder Strand

Darf man an einem See oder Strand rauchen? Viele Seen und Strände sind in privater Hand und haben dementsprechend einen Inhaber. Dieser regelt den Gebrauch von Shishas am Wasser. Oft sieht man auch direkt am Eingang, ob ein explizites Verbot ausgesprochen wurde. Wichtig ist aber, dass eine Bowl aus Acryl genutzt wird, damit keine Scherben entstehen, sollte die Wasserpfeife einmal umfallen.

shisha-rauchen-am-strand-see
pixabay / eigene Anpassung

Shisha rauchen im Freibad

Zu guter Letzt möchten wir die Frage “Darf man in einem Freibad Shisha rauchen?” klären. Auch hier herrscht das Hausrecht des Eigentümers. Wenn der Inhaber des Freibads das Shisha rauchen verbietet, solltet ihr Folge leisten. Natürlich sollte man darauf achten, dass heiße Kohle nicht das Gras zerstört oder Shisha sogar umfällt.

Geeignetes Shisha für öffentliche Plätze

DILAW® Shot Shisha Aluminium Edelstahl...
DILAW® Shot Shisha Aluminium Edelstahl...
Aus hochwertigen Materialien und mundgeblasen werden diese Bowls zu Unikarten.
54,80 EUR

Wir empfehlen für das Shisha rauchen in der Öffentlichkeit eine kleine Shisha zum mit nehmen, wie z. B. die Vyro One. Diese nimmt nicht viel Platz weg und hat keine Glas-Bowl, die zerbrechen könnte. Denn Scherben in der Öffentlichkeit bergen immer eine Gefahr für Tiere und Menschen.

Weiterführende Artikel

Holz-Shisha: Elegante Wasserpfeifen im Trend

Joern Kahn

Shisha Messe: Ein Muss für Wasserpfeifen-Fans

Joern Kahn

Was du über Schliffadapter wissen musst

Joern Kahn