ShishaOrient
Gut zu wissen News Tabak Tabak Testberichte

Shisha-Tabak aus Früchten – eine Alternative?

Immer mehr Hersteller fokussieren sich ebenfalls auf eine Shisha-Tabak Alternative aus Früchten. Die Variationen von Tabak aus Früchten werden immer größer und können schon in vielerlei Hinsicht mit dem klassischen Shishatabak mithalten. Doch ist Shisha-Tabak aus echten Früchten wirklich eine Alternative? Wir haben es getestet und stellen beide Tabaks gegenüber. Zusätzlich erklären wir dir, wobei du bei der Nutzung von Tabak aus Früchten achten musst.

Vorteile von Shisha-Tabak aus Früchten

Die Vorteile von Shishatabak aus Früchten liegen auf der Hand. Zunächst einmal wird bei der Herstellung kein herkömmlicher Tabak genutzt. Der klassische Shisha-Tabak nutzt hauptsächlich die Tabakpflanze, wodurch Nikotin entsteht. Bei Tabak aus Früchten wird ausschließlich aus echten Früchten gewonnen und verarbeitet. Preislich liegt der Shishatabak aus Früchten ebenfalls auf dem Level des herkömmlichen Tabaks. Hier spart man also kein Geld, kann aber, wenn man den Herstellern glauben schenkt, etwas weniger Schadstoffe auf sich nehmen und auf Nikotin verzichten.

Shisha-Tabak aus Früchten im Test

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen und auch mal selbst einen Kopf aus Früchtetabak gebaut und ausprobiert. Am besten nutzt dafür einen klassischen Mehrlochkopf mit Sieb und einem Kamin. Wichtig ist nämlich, dass ein gewisser Abstand zwischen Früchte-Tabak und Kohlen besteht. Der Früchtetabak dehnt sich nämlich bei Hitze aus. Daher den Tabakkopf nicht zu hoch bauen, damit die Shisha später nicht kratzt. Da Shishatabak aus Früchten geraucht werden, müssen diese auch mit einer Steuerbanderole gekennzeichnet werden. D. h. auch hier werden Tabaksteuer entrichtet. Seriöse Hersteller stellen den Tabak aus Früchten in Deutschland her.

Starterset für Früchteköpfe

Damit du den Shishatabak aus Früchten rauchen kannst, empfiehlt sich ein Setup aus Ton- oder Steinkopf in Verbindung mit einem Sieb und einem Kaminaufsatz. Das ist das ideale Setup für das Rauchen der Früchte. Hier haben wir dir geeignete Startsets aufgelistet, die du am besten gleich mit bestellst, da man in einem normalen Tabakkopf oder Phunnel keinen Tabak aus Früchten rauchen kann.

Anleitung: Kopfbau mit Shisha-Tabak aus Früchten

Du nimmst du dir einen Ton- oder Steinkopf. Dort füllst du locker flockig ca. 15 Gramm des Früchte-Tabaks ein. Wenn möglich lässt du die Löcher des Tabakkopfes frei, damit der Durchzug nicht so sehr gestört wird. Dafür eignet sich idealerweise ein Sieb, welchen du vorher in das Tabakdepot legst. Nachdem der Shisha-Tabak aus Früchten schön verteilt ist, wird der Kaminaufsatz auf den Kopf gelegt. Nun kann die Shishakohle angemacht werden. Du kannst zunächst mit 3 Kohlen starten und dann schauen, wie sich der Rauch und Geschmack verändert. In der Regel dauert es bei Stein- oder Tonköpfen etwas länger bis sich Rauch und Geschmack entwickelt. Nach 5 Minuten sollte es aber spätestens so weit sein.

Geschmacklich kann es nicht ganz mit herkömmlichen Shishatabak mithalten, dafür ist es nicht so krass intensiv, aber ist definitiv eine sehr gute Alternative, wenn man auf Nikotin verzichten will. Auch die Rauchentwicklung ist nicht so extrem. Das kann aber auch an dem Kopfbau liegen, da wir generell nur mit Phunnel rauchen und man schon alleine deswegen immer eine heftige Rauchbildung hat. Wer generell einfach Wert auf weniger Nikotin legt, kann normalen Tabak auch mit dem Tabakersatz aus Früchten mischen oder zusätzlich einfach einen kleineres Tabakdepot, wie den Saphire Hot Shot nutzen, damit weniger Tabak verbrannt und verbraucht wird.

Die besten Sorten von Tabakersatz aus Früchten

Hersteller von Shishatabak aus Früchten

Derzeit existieren mehrere Hersteller die Shisha-Tabak aus Früchten anbieten. Dazu zählen u. a. fruuqqa, hookahfruits und dekang. In unserem Test haben wir den Shishatabak aus Früchten von fruqqaa genutzt und sind damit sehr zufrieden.

Weiterführende Artikel

Testbericht: O’s African Queen

Joern Kahn

Testbericht: KS Ringo

Joern Kahn

Reise-Shisha: Die beste Shisha für unterwegs

Joern Kahn