ShishaOrient
Anleitungen Gut zu wissen Tabak

Shisha Tabak mischen – so geht’s

Inzwischen müssen immer mehr Tabakhersteller auf sog. Shots ausweichen. Diese Shots sorgen dafür, dass der Menthol-Anteil im Tabak wieder hergestellt wird, da aufgrund eines neuen Gesetzes in Deutschland kein Menthol mehr in Tabakform verkauft werden darf. Aus diesem Grund empfehlen viele Hersteller den Tabak mit zusätzlichen Shots zu mischen. Wie du deinen Tabak selbst mischen kannst, möchten wir dir heute zeigen.

Inhaltsverzeichnis

Vorbereitung

Zunächst einmal solltest du natürlich schauen, ob der Tabak, den du dir gekauft hast, überhaupt einen Shot benötigt. Denn noch nicht alle Hersteller empfehlen das Mischen des Tabaks mit einem Molasse-Shot. Meist weisen die Shisha-Shops beim Kauf darauf aber hin.

shisha-tabak-mischen
eigenes Bild

Nachdem du also deinen Shishatabak mit dem dazugehörigen Shot gekauft hast, besorge dir noch ein Paar Gummihandschuhe. Das ist hygienischer und besser für deine Haut. Nun suchst du dir noch eine große Schüssel aus Glas, Porzellan oder Keramik.

Zubereitung

Nachdem alles bereit steht, ziehst du die Handschuhe an und öffnest den Tabak. Diesen verteilst du dann in der Schüssel. Im Anschluss gibst du den Shot dazu.

wasserpfeife-tabak-shot-molasse
eigenes Bild

Das Ganze wird dann schön vermischt. 2-3 Minuten genügen dabei. Achte darauf, dass der sämtliche Tabak mit dem Shot vermischt wird. Im Anschluss gibst du den vermengten Tabak wieder zurück in die Dose und verschließt diese gut.

shisha-tabak-kneten
eigenes Bild

Alternativ empfehlen wir auch Frischalte-Boxen, die du günstig beim Discounter oder Online erwerben kannst. Frischhaltedosen für Shishatabak immer dann Sinn, wenn die Dose schlecht wieder verschließbar ist.

Weiterführende Artikel

Wie schädlich ist eine Shisha wirklich?

Joern Kahn

Shisha-Tabak aus Früchten – eine Alternative?

Joern Kahn

Shisha rauchen im Pool – so geht’s!

Joern Kahn