ShishaOrient
Tabak Testberichte

Testbericht: Fumari Lemon Loaf

Aus dem Hause Fumari stammt der Shishatabak “Lemon Loaf“, welchen wir heute für dich getestet haben. Das 200g Pouch erhältst du derzeit für 22,90€. Wir haben alle Infos zu Geschmack, Rauchentwicklung und Hitzebeständigkeit.

Allgemeine Infos zum Fumari Lemon Loaf

Der Fumari Lemon Loaf ist standardmäßig in der 200 Gramm Pouch erhältlich und kostet derzeit 22,90€. Der Tabak wird in Amerika produziert und benötigt keinen zusätzlichen Shot. Die Geschmacksrichtung ist Zitronenkuchen. Mehr erfährst du jetzt in unserem Test.

Fumari Lemon Loaf Test- und Erfahrungsbericht

Der Shishatabak wird hier nicht in einer Dose verpackt, sondern in einer Tüte, welche auch Pouch genannt wird. Der Tabak hat einen mittleren Schnitt und wie gewohnt gute Feichtigkeit. Der Hersteller empfiehlt allerdings vor dem Öffnen nochmal alles gut durchzukneten, damit sich die Molasse besser verteilt. Aufgrund des guten Schnitts gelingt der Kopfbau auch Anfängern. Geraucht werden kann der Fumari Lemon Loaf in einem Phunnel oder Mehrlochkopf. Generell ist ein Setup auf Vollkontakt und Heatmanagement zu empfehlen.

Die Rauchentwicklung ist enorm, womit Fumari auch immer wieder wirbt. Geschmacklich trifft der Fumari Lemon Loaf tatsächlich die Zitronenkuchen Note. Allein der Geruch nach dem Öffnen macht Lust auf einen leckeres Stück Kuchen. Das Aroma hat die Kuchen und Zitrone Note sehr gut getroffen. Der Fumari Lemon Loaf lässt sich auch wunderbar mit anderen, cremigen Shishatabaks mischen. Was etwas ist die Verpackung. Es sieht zwar cool aus, neben den Standard-Dosen, allerdings ist es sehr gewöhnungsbedürftig.

Fumari Lemon Loaf kaufen

Hier günstig bei Smokaz kaufen

Weiterführende Artikel

Testbericht: Starbuzz Blue Mist

Joern Kahn

Die besten Oblako Alternativen

Joern Kahn

Vergleich: Moze Breeze Two oder Ocean Kaif S

Joern Kahn