ShishaOrient
Tabakköpfe Testberichte

Testbericht: Kong Bowl Venom

Vor Allem auf Instagram sieht stößt man immer wieder mal auf den Tabakkopf im Venom Design. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen diesen auch zu bestellen. Leider ist der Venom-Tabakkopf streng limitiert, aber wir wurden glücklicherweise im Ausland fündig und zahlten rund 30€. Das Design ist einfach unfassbar cool und ein Muss für Marvel-Fans. Hergestellt wir dieser kuriose Tabakkopf als Limited Edition von Kong Bowl. Wir haben uns den “Venom” mal genauer angeschaut.

Allgemeine Infos zur Kong Bowl Venom

Der Kong Bowl Venom wird aus massiven Ton hergestellt und ist daher extrem schwer. Es ist der schwerste Tabakkopf, den wir je besitzt haben. Der Venom-Tabakkopf ist durchgehend schwarz mattiert und hat von Hand gemalte Verzierungen in der Front, die das Gesicht von Venom ergeben. Auf dem Rand des Depots ist das Logo des Herstellers KONG eingedrückt. Der Venom-Kopf verfügt über 5 Löcher, wodurch dieser zu den Mehrlochköpfen zählt. Es soll aber auf Version dieses Tabakkopfes geben, die lediglich 4 Löcher haben. Das Tabakdepot ist im Vergleich zu anderen Köpfen sehr groß und kann bis zu 25 Gramm Shishatabak aufnehmen.

tabakkopf-shisha-venom
eigenes Bild

Kong Bowl Venom Test- und Erfahrungsbericht

Dieser Tabakkopf ist sehr schwer und eher für standhafte Shishas geeignet. Durch das große Tabakdepot eignet sich dieser Kopf für lange Rauch-Sessions. Wir empfehlen aber die Nutzung eines Siebs, damit der Tabakverbrauch nicht so hoch ist und nicht so viel Tabak durch die Löcher fällt. Auch dem Kong Bowl Venom kannst du jedes beliebige Smokebox verwenden. Bei Kaminaufsätzen wird es schwerer, da die Maße nicht Standard sind. In erster Linie raucht man auf einem solchen Mehrlochkopf aber nicht regelmäßig, sondern eher für Show-Zwecke, wie man es auch aus Instagram und Co. kennt.

Klassische Tabaks, wie der Al Fakher Double Crunch oder NameLess Black Nana schmecken hier am besten. Wer den Kopf pflegt und nach dem gebrauch einfach mit etwas Wasser und einem Stahl-Topf-Schwamm reinigt, wird lange Spaß damit haben.

Kong Bowl Venom kaufen

Dieser Tabakkopf ist streng limitiert.

Weiterführende Artikel

Im Trend: Die beste Shisha-Kohle

Joern Kahn

Testbericht: Holster Ice Kaktuz

Joern Kahn

Testbericht: Almassiva Handgemacht & Illegal

Joern Kahn