ShishaOrient
Gut zu wissen News Tabak

Wie lange ist Shisha-Tabak haltbar?

Freunde des Shisharauchens werden sich bestimmt schon einmal gefragt haben wie lange Shisha-Tabak haltbar ist. Nun, diese Frage lässt sich nicht gerade pauschal beantworten, dennoch ist die Haltbarkeit von Shisha-Tabak sehr lange, so lange die Dose nicht geöffnet wurde. Wer allerdings viele verschiedene und geöffnete Tabaksorten hat, mag schnell der Überblick verlieren. Heute erklären wir dir wie lange Shishatabak haltbar ist und worauf du bei der Lagerung achten musst.

Allgemeine Haltbarkeit von Shisha-Tabak

Generell hat Shisha-Tabak eine Haltbarkeit von ca. 2 Jahren. Jede Tabakdose hat ein Produktionsdatum aufgedruckt. In den meisten Fällen steht das Datum am Boden der Tabakdose. Dort befindet sich ebenfalls das Ablaufdatum, welches in der Regel 2 Jahre beträgt. Sollte kein Ablaufdatum vorhanden sein, kanns du einfach 2 Jahre auf das Produktionsdatum rechnen. Dies gilt aber nur, so lange die Dose original verpackt und verschlossen ist, bzw. der Tabak noch eingeschweißt ist. Wenn der Tabak geöffnet ist, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

Haltbarkeit von geöffnetem Shisha-Tabak

Sollte der Shisha-Tabak bereits geöffnet sein, kannst du dich nicht mehr auf das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum verlassen. Daher solltest du in regelmäßigen Abständen am Shisha-Tabak riechen und die Farbe und Konsistenz begutachten. Wir riechen sowieso vor jedem Rauchen am Tabak – auch einfach nur, um den Geruch noch einmal zu verinnerlichen.

Sollte der Tabak muffig riechen oder nicht nach der Sorte, die er normalerweise verspricht, wird es Zeit diesen Tabak zu entsorgen und sich neuen Shisha-Tabak zu kaufen. Unter Umständen kann es sogar vorkommen, dass sich aufgrund der Feuchtigkeit Schimmel bildet. In diesem Fall sollte der Tabak unbedingt sofort entsorgt werden. Dem kannst du entgegen wirken, wenn der Shisha-Tabak richtig gelagert wird.

Die richtige Lagerung

Damit der Shisha-Tabak erst gar nicht abläuft oder schlecht wird, sollte der Shisha-Tabak richtig gelagert werden. Auf einem kürzerem Zeitraum kann der Shisha-Tabak in der OVP gelagert werden. Wenn die eine Sorte viel und gerne rauchst gibt es da keine bedenken. Wenn ein Shisha-Tabak aber über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird, empfiehlt sich die Lagerung in einer luftdichten Frischhaltedose, die es in jedem Supermarkt oder günstig im Netz gibt. Verzichte auch auf direkte Sonneneinstrahlung oder die Lagerung neben Wärmequellen, wie bspw. einer Heizung oder am Fenster.

Auch wenn der Shisha-Tabak nicht abgelaufen sein mag, kann der Tabak an Geschmack verlieren oder ungenießbar werden. Die Folge ist in der Regel ein Kratzen der Shisha und das macht dann einfach keinen Spaß mehr.

Weiterführende Artikel

Wie heiß wird Shisha Kohle?

Joern Kahn

Shisha-Tabak günstiger kaufen? So geht’s!

Joern Kahn

Testbericht: M. ROSENFELD Universal Molassefänger

Joern Kahn